Gedenkbuch 2006

Albert Josephs

Benjamin Huppertz und Oliver Panteleit, Herzogenrath

Albert Josephs wurde im Jahr 1890 als Sohn des Koscherschlachters Max Josephs und dessen Frau Clara in Gangelt, im Kreis Heinsberg, geboren. Er hatte einen älteren Bruder, Karl, der 1916 im 1. Weltkrieg ums Leben kam und zwei jüngere Geschwister, Hugo und Paula.

Zusammen mit seinem Bruder Hugo absolvierte er eine Textilkaufmannslehre in Aachen. Nachdem sie die Lehre abgeschlossen hatten, verkauften sie eine Zeit lang mit dem Motorrad Strumpfwaren, auf den Straßen in und um Gangelt. Gemeinsam eröffneten sie ein Textilwarengeschäft in Gangelt, in der Sittarder Straße. Mitte der 20er Jahre kauften sie ein "stattliches Haus in der Heinsberger Straße"1 und bauten es im Erdgeschoss zu einem großen Kaufhaus um.

[...]