Gedenkbuch 2006

Betty Reis

Wilma Hoekstra-von Cleef, Aachen

Betty Reis wurde am 15. Juli 1921 in Wassenberg als zweites Kind ihrer Eltern Willy und Else Reis geboren. Ihr älterer Bruder Walter hat den Holocaust überlebt und konnte deshalb später dem Forscher Heribert Heinrichs Auskunft über das kurze und leidvolle Leben seiner Schwester geben. Auf Professor Heinrichs Dokumentation und Vortrag1 stützt sich die folgende Kurzbiografie.

Betty verbrachte ihre Kindheit und Volksschulzeit in Wassenberg, wo sie sich mit ihrer Familie heimisch fühlte. Trotz antisemitischer Vorfälle bereits in ihrer Kindheit scheint die Atmosphäre im Ort bis 1933 allgemein nicht judenfeindlich gewesen zu sein.

[...]