Gedenkbuch 2006

Gertrude Lipmann Pakula (Trudi)

Jakob Israel II Keppels-Lipmann Pakula, Heerlen (Niederlande)

Wer war meine Schwester Gertrude Lipmann Pakula, Rufname Trudi, geboren am 27.09.1922, die Tochter von Leonard Lipmann Pakula und Sabine Mohrer, der ersten Ehefrau meines Vaters, in Kaiserslautern? Sie war polnischer Staatsangehörigkeit und später staatenlos.

Nach der Scheidung ihrer Eltern kam sie in ein Internat. Von dort kann ich nichts berichten. Ihr Vater kam nach Aachen zu seinem Bruder und der Schwägerin Sara. Von dem was sie dort machten, davon habe ich ebenfalls keine Kenntnisse. Trudi wurde erst ein Begriff für mich, als ihr Vater, der auch mein Vater ist, in mein Leben kam. Da ich 1929 geboren wurde, war Trudi damals 7 Jahre alt, als Baby kann man sich noch nicht gut in der Umwelt orientieren, man hört im nachhinein, was alles war, was geschehen ist. So mit 2 bis 3 Jahren ist man schon im Bilde wer wer ist. Trudi und Margot, meine zwei Jahre ältere Schwester, das war unsere vertraute Welt, neben Mutter und Vater, Willi, Käthe und Ludwig, den Kindern meiner Mutter aus ihrer ersten Ehe.

[...]