Gedenkbuch 2013

Albert Hirsch
Anita Hirsch geborene Mayer

Corinna Broeckmann, Aachen

Anita Mayer wurde am 10. April 1897 in Unkel, nördlich von Remagen, geboren. Ihre Eltern waren Bernhard und Elisabeth Mayer.

Albert Hirsch kam als Sohn des Metzgermeisters Simon Hirsch und seiner Frau Klara Hirsch, geborene Eckstein, am 8. Oktober 1892 in Aachen zur Welt. Seine Familie lebte im Adalbertsteinweg 80 und hatte dort auch ein Metzgergeschäft. Albert Hirsch hatte noch vier Geschwister: Sophie, geboren am 23. November 1893, Josef, geboren am 5. Dezember 1894, Karl, wahrscheinlich geboren am 18. September 1897 und Rosa Hirsch, geboren am 4. Juni 1901.

Albert war Kaufmann und Fabrikant und während der Nazizeit, nachdem die Berufsmöglichkeiten für Juden immer mehr eingeschränkt wurden, arbeitete er auch als Vertreter.

Anita und Albert Hirsch hatten zwei Kinder: Paul, geboren am 13. September 1920 in Aachen, und Lieselotte, geboren am 16. Dezember 1923 ebenfalls in Aachen. Anita war Hausfrau und lebte mit ihrer Familie in den 1930er Jahren zunächst in Aachen im Dahmengraben 1 und zog im November 1933 um in die Monheimsallee 11. Dort lebte die Familie mindestens bis 1935.

[...]