Gedenkbuch 2006

Margot Frank

Lukas Guddat, Herzogenrath

Margot (nach ihrer verstorbenen Tante mit Zweitnamen Betti genannt) Frank wurde am 16. Febuar 1926 in Frankfurt am Main, als erstes Kind des Ehepaares Frank, geboren. Ihr Vater, Otto Frank, arbeitete in der Bank seiner Familie, ihre Mutter, Edith Frank, sorgte für den Haushalt.1

Sie lebten bei Ottos Mutter in der Jordanstraße, als ihre Schwester Anne am 12. Juni 1929 geboren wurde. Kurz danach zog die Familie in eine große Mietswohnung am Stadtrand, an den Marbachweg 307. Dies waren glückliche Jahre für Margot, es lebten viele Familien mit Kindern in der Nachbarschaft, so dass sie viele Spielkameraden hatte. Währenddessen machten sich ihre Eltern wegen der politischen Situation Sorgen, da Hitler mehr und mehr an Stimmen gewann.

[...]